Rss

Techno Classica 2016

Nach dem der Karfreitag am Nürburgring ja leider ins Wasser gefallen ist, hab ich den Saisonanfang eben auf der besten Automesse die es in Essen gibt gefeiert. Die Techno Classica ist mit etwa 127.000 m² sicherlich eine der größeren Oldtimermessen. Und auch wenn der eintritt mit 25€ an der Tageskasse nicht grade gering ist, lohnt es sich doch auf jeden Fall einen Abstecher zur Messe Essen zumachen.

Porsche911

Vor allem für Fans von Porsche und Jaguar lohnt sich die Messe. So viele 911 wie hier sieht man nicht mal an einem schönen Sonntag am Nürburgring.

Coys

In diesem Jahr wurde sogar noch die Fläche der Grugahalle zum Veranstaltungsgelände hinzugefügt am 09.04. wurden hier durch das Auktionshaus Coys mehrere Wagen versteigert. Aber auch in den restlichen Hallen gab es einige schöne und liebevoll Restaurierte Autos zu sehen.

MiuraRoh

Das schöne an der Techno Classica ist das nicht nur die Hersteller, die ja immer auch denn drang haben ihre neusten Autos zu zeigen, ausstellen. Sondern auch viele Privatleute und Clubs da sind und Autos zeigen die auch wirklich regelmäßig gefahren werden.

Ghostbusters

Die Techno Classica sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, und wer es dieses Jahr verpasst hat so nächstes Jahr auf jeden Fall gucken das er den weg nach Essen findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *